Stauchhärte (nach DIN 53 577)

Unter Stauchhärte versteht man die physikalisch auf eine Fläche in Quadratmetern (qm) wirkende Kraft in Newton (N), die nach DIN 53 577 notwendig ist, um den Schaum um 40% der Normalhöhe zusammenzudrücken.

DIN 53 577 beschreibt dabei die Prüfung von Schaumstoffen und Bestimmung der Stauchhärte im Druckversuch.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns gerne eine Nachricht